Endlich Winterzauber!
Endlich Winterzauber!

Vom Panzerschützen zum "general"!

Grundausbildung in Weitra - Adjustierung wohl nicht ganz vorschriftsmäßig!

Als Reserveoffiziersanwärter (ROA) bei der Panzeraufklärungskompanie 6 in Imst

Befehlsgemäß übernahm ich einen Zug unserer ROA Kompanie.

Ausgangslage: Vor einem Waldrand eine 200 m breite Wiese. Feind am Waldrand in Stellung. Ich sollte den Feind angreifen und vernichten. Normalerweise reiner Selbstmord.

Mein Befehl an den Zug: MG hier Stellung - feuern  auf meinen Befehl und halten den Feind am Wandrand nieder. Zug arbeitet sich hinter mir entlang der zum Waldrand führenden Gebüschreihe links vor und bricht auf Leuchtzeichen weiß in feindliche Stellung flankierend ein. MG verlegen Feuer nach rechts. Feuereinstellung bei zweitem Leuchtzeichen weiß.

Ab nun war ich in der Kompanie nur mehr "the general". Ich habe in Imst noch viele interessante Feldübungen mitgemacht und teilweise geführt.

Meinen heutigen Lesern darf ich das Geheimnis verraten: Als absoluter Fan von Rommels Buch "Infanterie greift an" hat er ähnliche Situationen beschrieben!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Arnold

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.