Endlich Winterzauber!
Endlich Winterzauber!

 

Amaliendorf - Triste ist für mich das Amaliendorf wie es nicht sein soll, das "traurige Amaliendorf". Es ist das Amaliendorf der zerstörten Umwelt.

So kommt man nach Amaliendorf - Anfang der Mittelstraße - "Ortsverschönerung" seit drei Jahren!

So kann man Feld und Wald zugleich (tot)düngen. Im  Zweifelsfall war es natürlich der Borkenkäfer!

Warum die Dunglege so dicht am Waldrand erfolgen muss ist unklar. Außer man......

Schauplatzwechsel. Hier hat jemand seinen Misthaufen am Rande eines Bichls vergessen!

Ach so: Der Bichl steht im Weg!

Auch Restlinge können stören. Früher hat man sie gesprengt, jetzt zieht man sie mit Großrückfahrzeugen an den Waldrand....

....und trägt dam it zur Verschönerung des Waldrandes bei.

Was ist denn das? Wegeverbreiterung a la Amaliendorf?

Wem haben die beiden Birken Böses angetan? Aber was man in Gmünds Eichenallee kann, soll doch auch hier möglich sein!

Schade um die schönen Orchideen - wir werben im Tourismusfolder damit! Egartwirtschaft in Amaliendorf!

Upps! Wurde hier nicht etwas vergessen?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Arnold

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.